BERUFSSCHUHE


EN ISO 20347

Berufsschuhe sind gemäß EN ISO 20347:2012 immer mit einer rutschhemmenden Sohle nach SRA, SRB oder SRC ausgestattet. Im Vergleich zu Sicherheitsschuhen benötigen Berufsschuhe keine Zehenschutzkappe. Optimale Dämpfung und Stabilität stehen im Vordergrund - das macht Berufsschuhe zu optimalen Begleitern in Bereichen ohne mechanische Risiken. Innerhalb der Sparte Berufsschuhe kann zwischen 3 Stufen gewählt werden: OB | O1 | O2 | O4

BERUFSSCHUHE OB BERUFSSCHUHE O1 BERUFSSCHUHE O2 BERUFSSCHUHE O4
Klassen der Berufsschuhe

Berufsschuhe

Berufsschuhe: Für Leute, die viel laufen


Bis zu 20 km am Tag sprinten Lagerarbeiter durch die Hallen. Den ganzen Tag auf den Beinen, immer stehen, immer auf dem Sprung. Da versteht es sich von selbst, dass klassische, schwere Sicherheits- und Arbeitsschuhe nicht die besonderen Anforderungen dieser und vieler anderer Berufsgruppen erfüllen können. Arbeitsschuh ist eben nicht gleich Arbeitsschuh. Und hier sind ganz andere Dinge wichtig: Die Schuhe müssen bequem und leicht sein, aber trotzdem gewisse Grundanforderungen an Schutz erfüllen.

Das gilt gleichermaßen für Mediziner, Mitarbeiter in der Gastronomie und Küche oder für Kuriere - die Auswahl an Modellen, Farben und Größen muss also entsprechend groß sein. Die Berufsschuhe von engelbert strauss bieten diese Auswahl und werden damit den unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Berufe gerecht. Alle entsprechen der Norm EN ISO 20347 und sind mit ihrer bequemen Laufsohle die idealen Schuhe für den Innenbereich oder perfekt für alle, die keine Sicherheitsschuhe benötigen.

e.s. O2 Berufsschuhe Thebe

Die verschiedenen Klassen und Normen


Auch Berufsschuh ist nicht gleich Berufsschuh. Aber selbst die Grundanforderungen erfüllt jeder Berufsschuh besser als ein konventioneller Sportschuh für alle Bereiche. Welche Normen und Anforderungen für Sie empfohlen oder sogar vorgeschrieben sind, erfahren Sie am besten von Ihrer Berufsgenossenschaft oder Ihrem Arbeitgeber. Unsere Berufsschuhe sind in den Schutzklassen OB, O1 und O2 verfügbar.

Was bedeuten diese im Detail?

Grundanforderungen nach EN ISO 20347: Offener Fersenbereich möglich, Rutschhemmung nach SRA/SRB/SRC

wie OB + geschlossener Fersenbereich, Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich (E), antistatische Eigenschaften

wie O1 + mind. 60 min kein Wasserdurchtritt

Berufsschuhe, die nicht nach Arbeit aussehen


Der sportlich-lässige Style unserer Berufsschuhe erinnert eher an Freizeitaktivitäten als an die Stechuhr. Die Berufsschuhe O1 Asterope zum Beispiel machen auch als Sneaker zum Feierabend-Ausflug mit den Kollegen eine gute Figur. Und mit den Berufsschuhen O2 Culio erklimmen Sie neben der Karriereleiter auch problemlos den einen oder anderen Gipfel im Wanderurlaub. Trotzdem haben es die Schuhe in sich: Die Culio etwa haben eine Sohle, die eine Rutschhemmung nach SRC garantiert. Die Sohle ist extrem griffig und abriebfest, antistatisch, kraftstoffbeständig und hitzebeständig bis 200°C.

Darüber hinaus sind die nach EN ISO 20347 zertifizierten und nach DGUV-Regel 112-191 für Einlagenträger geeigneten Schuhe mit ihrer Dryplexx®-Membrane absolut wasserdicht.

dryplexx wasserfest und atmungsaktiv
e.s. O2 Berufsschuhe Thebe

Für viele Berufe offen


Eine Besonderheit von Berufsschuhen ist, dass sowohl offene als auch geschlossene Fersenbereiche möglich sind. So bieten wir in dieser Schuh-Kategorie auch Pantoletten oder Clogs an, die Sie genauso zuhause wie in der Arztpraxis, dann natürlich in weiß, tragen können. Besonders hier, auf glatten Praxis- und Krankenhausböden, wo es oft hektisch zugeht, muss eine Rutschhemmung der Sohle gewährleistet sein. Daher sind alle Clogs aus unserem Medizin Bereich nach SRC zertifiziert. Aber auch klassische Sportschuh-Styles wie die Berufsschuhe O1 Asterope oder die Berufsschuhe O2 Minkar sind in weiß erhältlich und eignen sich hervorragend für den Medical Bereich.

Zahlen, bitte! Berufsschuhe sind perfekt für die Gastronomie


EN ISO 20347, DGUV-Regel 112 - 191 (BGR 191), 320 Gramm bei Größe 42 - Die O1 Berufsschuhe O1 Decrux können mit ihren Features überzeugen. Aber auch ihr cooles Design macht sie zu idealen Schuhen im Gastrobereich. Auch hier wird viel gestanden, gerannt und Scherben ausgewichen. Die Anforderungen sind vielfältig und von den wenigsten "normalen" Sportschuhen kann man erwarten, dass sie entsprechend ausgestattet sind. Neben Sicherheitsaspekten bieten unsere Gastro- und Küchenschuhe auch deutliche Vorteile in puncto Pflege: Die hochwertigen und pflegeleichten Obermaterialien lassen sich kinderleicht reinigen und sind extrem haltbar. Damit ist Ihnen auch langfristig ein sauberer und professioneller Auftritt vor Kunden und Gästen garantiert. Durch die DGUV-Zertifizierung sind sie außerdem geeignet zur orthopädischen Einlagenversorgung. So wird langes Laufen und Stehen auch für Einlagenträger so angenehm wie möglich.

Mehr
Weniger